Shop - TTE535 Upgrade Turbolader 2.0TSI IS38

TTE535 Upgrade Turbolader 2.0TSI IS38

0 out of 5

2.199,00 3.499,00 

Artikelnummer: n. a. Kategorien: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Lieferzeit: 2-5 Werktage, wenn vorrätig

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

5xx PS aus dem 2.0TSI EA888 Motor? Kein Problem für diesen Turbo.

Der TTE535 lässt kaum Wünsche offen, wenn es um Spitzenleistung geht. Über 500PS aus 2 Liter Hubraum und vollen Ladedruck ab 3500 1/min sprechen eine deutliche Sprache. 

Als Basis für diesen Turbolader verwendet TTE einen originalen IS38 und spendiert ihm eine große 9-blade Turbine und einen massiven 6+6 blade Verdichter um entsprechende Massenströme bis über 2 bar Ladedruck durch die Brennräume zu pumpen. 

Verdichter- und Abgasgehäuse werden CNC-bearbeitet, um das größere Laufzeug aufnehmen zu können. Auch die Rumpfgruppe bleibt nicht original, sondern wird mit einem eigens angefertigten Axial-Lager aufgewertet.

Jeder Upgrade-Turbo von TTE verfügt bereits über ein durchgängiges Turbo-Outlet für maximalen Durchfluss, sodass ein zusätzlicher Kauf erspart bleibt. Des Weiteren werden die Turbolader penibelst gewuchtet, was Langlebigkeit und Drehzahlfestigkeit verbessert.

Optisch handelt es sich damit immer noch um einen originalen IS38 Turbolader.

Der TTE535 ist daher unsere Empfehlung all diejenigen, die auf der Suche nach einem Upgradelader sind mit dem man schlichtweg das Maximum aus dem Motor ziehen kann und dafür auch bereit sind die Motor-Innereien zu verstärken. Nichts desto Trotz lässt sich der TTE535 mit reduziertem Drehmoment natürlich auch auf dem originalen Motor verwenden.

Für alle, denen selbst diese Fahrleistungen noch nicht genügen, haben wir den TTE555 im Programm – ein kompromissloses Monstrum, ausgelegt auf Spitzenleistung pur.

Wer hingegen mehr Alltagstauglichkeit dank früherem Ansprechverhalten und knapp unter 500PS sucht ist beim TTE485 richtig.

Alle Specs auf einen Blick:

  • Originaler IS38 Turbolader als Basis

  • Speziell angefertigtes Axiallager um den erhöhten Belastungen standzuhalten

  • bearbeitete Serien-Rumpfgruppe – keine anfällige Sonderkonstruktion

  • CNC-bearbeitete Gehäuse

  • große 9-blade Turbine mit geringem Trägheitsmoment

  • großer 6+6 blade Verdichter für maximale Effizienz bei hoher Leistungsfähigkeit